04/01/2017

Marina & Jagemann | Dezember 2016 – Der weibliche Intimbereich ist schon seit längerem zu einem öffentlichen Thema geworden.

Allerdings geht es dabei in erster Linie um die sogenannte Intimchirurgie, Maßnahmen mit denen die Vagina in erster Linie optisch verbessert werden soll. Dabei wird leicht vergessen, dass die Intimzone jenseits der Wechseljahre häufig auch zum gesundheitlichen Problemfall wird.

zum Artikel