10/09/2014

Es war gerade amtlich geworden, als die FOBI ihre Pforten öffnete: Aus der Palomar Medical Technologies GmbH wurde die Cynosure Hamburg GmbH, aus der ehemaligen Cynosure GmbH die Cynosure Langen GmbH.

Während die Bereiche Verwaltung und Geschäftsentwicklung nunmehr in Hamburg sitzen, befindet sich das Service- und Technik-Center in Langen, ganz zentral bei Frankfurt am Main gelegen. Die Geschäftsführung beider Gesellschaften obliegt Hauke Albert Harms, der nahezu 20 Jahre Erfahrung im Lasermarkt aufzuweisen hat und die erfolgreiche Fusion von Palomar und Cynosure in Deutschland, Österreich und der Schweiz entscheidend beeinflusste.

news-neuer-glanz-auf-fobi2

Entscheidungshilfe par excellence: Der neue Technik-Ratgeber von Cynosure

Neben einem gut besuchten Stand, der technologische Koryphäen wie z. B. den innovativen PicoSure™ für die moderne Tattoo-Entfernung oder den etablierten Vectus™ für die überaus schnelle, permanente Haarreduktion erfahrbar machte, sorgten drei weitere Glanzlichter für reichlich Abwechslung im Messeprogramm. Zum Auftakt lud das Unternehmen zum Lasertag der FOBI ein: Das erfahrene Cynosure Expertenteam ging dabei der Frage nach, welche Technologie für welche Indikation die empfehlenswerteste sei – immer gemessen an den besonderen Zielsetzungen der individuellen Praxis. Neben einem ebenso kurzweiligen wie informativen Vortrag war dabei ein neuer, ausgesprochen intelligent gemachter Technik-Ratgeber zur Hand, der das vielseitige Fachwissen des Unternehmens übersichtlich darstellt und zugleich die beeindruckende Produktwelt von Cynosure erklärt. Dieser praktische Leitfaden ist nahezu für alle unverzichtbar, die sich ein genaues Bild von den verschiedenen Licht- und Lasertechnologien machen wollen und ist unter infogermany@cynosure.com ab sofort bestellbar.

Vorzüge eines etablierten Multifunktions-Systems

Zur Mitte der Fortbildungswoche erklärte Dr. med. Konstantin Feise aus Darmstadt die Vorzüge eines etablierten Multifunktions-Systems, das Cynosure mit einzeln bestellbaren Licht- und Laserhandstücken für fast alle ästhetischen Behandlungen ausstattet: ICON™ bietet der ärztlichen Praxis die wohltuende Option, mit steigenden oder sich wandelnden Ansprüchen bequem und vergleichsweise kostengünstig Schritt zu halten.

news-neuer-glanz-auf-fobi1

Dr. med. Konstantin Feise

Last not least baten die Ex-Palomarianer und ihre neuen Kolleginnen und Kollegen von Cynosure Langen zum „Barfuß im Sand-Event“ mit feinen Grillspezialitäten und exklusivem Cocktail-Lernkurs. Im renommierten Münchener Strand-Club Beach38 unterwies kein Geringerer als der fünffache deutsche Meister im Cocktail-Mixen, Mike Dötzer, die gut gelaunten Gäste darin, welche kleinen Tricks einen wahrhaft erstklassigen Longdrink ausmachen. Wer wollte, konnte neben beliebten Klassikern ganz eigene Rezepturen kreieren und unter professioneller Anleitung zubereiten.

Für ein Chillout mit sportlicher Note stand den Gästen ein Beachvolley-Platz zur Verfügung und animierte zu vergnüglichen Ballwechseln zwischendurch.

 

Cocktail-Rezept
Minze und Rum im Gästeglas leicht andrücken (mit einem Stößel), Zuckersirup und Limettensaft dazugeben und auf Eis gut verrühren, Sodawasser hinzugeben und mit einem Minzezweig garnieren.
Achtung: Der Mojito ist keine Caipirinha, d. h. Limettenachtel, Crushed Ice und brauner Zucker gehören in die Caipirinha, jedoch NICHT in den Mojito!
Copyright: Bar10der – Professional Bar Solutions mit Mike Dötzer – 5 x Deutscher Meister www.barkeeper-show.de

 


Quelle
DERMAforum – Nr. 9 – September 2014
abcverlag GmbH